Was hilft gegen Haarausfall?

Erfahrungsberichte, Infos und Mittel gegen Haarausfall

Haarausfall Ursachen

Vor der Behandlung von Haarausfall: Ursachen erforschen

Starker Haarausfall tritt in der Regel nicht ohne einen bestimmten Grund auf. Um Haarverlust zu stoppen, muss zunächst die wahre Ursache herausgefunden werden.

Es kann sich dabei um Einwirkungen von außen handeln oder um körperliche Prozesse, wie etwa Schwangerschaft oder die Hormonumstellung während der Wechseljahre. Als Auslöser für Haarausfall kommen Medikamente, Bestrahlungen oder Chemikalien in Betracht. Psychische Belastungen wirken sich eventuell ebenfalls negativ auf die Haargesundheit aus. Das Gleiche gilt für einseitige Diäten, die zu einem Nährstoffmangel führen.

Die Art des Haarausfalls bestimmen

Häufig lautet die Diagnose erblich bedingter Haarausfall. Hierbei sollte nicht vergessen werden, dass nicht nur die Gene vererbt, sondern häufig auch die Lebensweise der Eltern übernommen wird, den Haarausfall betreffend die ungesunden Lebensgewohnheiten der Eltern. Bei der Ursachenforschung spielt auch noch die Art des Haarausfalls eine bedeutende Rolle.

Kreisrunder Haarausfall befällt oftmals Allergiker oder an Neurodermitis erkrankte Personen. Der Grund für diese Art von Haarausfall ist allerdings noch immer nicht komplett erforscht. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Immunstörung oder um ein Schilddrüsenproblem. Diffuser Haarausfall verläuft vollkommen anders, denn in diesem Fall lichten sich die Haare auf dem gesamten Schopf. Nachstehende Artikel befassen sich mit den Ursachen für Haarausfall.

Kann Haarausfall durch Rauchen ausgelöst werden?

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
Rauchen Haarausfall

Der menschliche Körper reagiert auf äußerliche Einflüsse positiv oder negativ. Während gesundheitsbewusste Menschen auf die Vermeidung von Schadstoffen achten, bringen Raucher ihren Körper mutwillig mit bedenklichen Substanzen in Kontakt. Dass Zigaretten ungesund sind, wird inzwischen von niemandem mehr bestritten. Weniger bekannt dürfte die Tatsache sein, dass sich das Rauchen auch nachteilig auf das Haarwachstum auswirken [...]

Haarausfall durch Eisenmangel?

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
Ein Mann mit Haarausfall und lichtem Haar

Im Körper von Menschen und Tieren kommt Eisen in oxidierter Form vor. Eisen gehört zu den essentiellen Spurenelementen, die vom Körper nicht selbst produziert werden können. Deshalb muss Eisen mit der Nahrung in den Organismus gelangen. Der tägliche Verlust liegt bei etwa 1 bis 2 g. Es gilt, diese Menge immer wieder zu ersetzen, damit [...]

Wenn psychische Faktoren zum Haarausfall führen

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
Psychische Faktoren führen mFrau denkt nach

Die Typen des Haarausfalles sind unterschiedlich, so auch die Gründe dafür. Während der so gut wie kaum behandelbare erbliche auch hormonelle Haarausfall genannt, meist von vorn nach hinten beginnt, haben der kreisrunde Haarausfall und der diffuse Haarverlust oft andere Gründe. Viele Fragen rund um das Thema sind noch immer offen. Zwar sind die grundlegenden Ursachen [...]

Wenn Mineralstoffmangel zu Haarausfall führt

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
mineralstoffe

Sie leiden an Haarausfall und wissen nicht, ob es am Mineralstoffmangel liegt? Unliebsamer Haarausfall kann, neben einer übersäuerten Kopfhaut oder psychischen Belastungen, unterschiedliche Ursachen haben. Eine davon ist beispielsweise ein Mangel an Mineralstoffen. Denn für die Produktion von Haaren benötigt der Körper einige wichtige Mineralien und Spurenmineralien, damit der Haarfollikel, also die Stellen des Körpers, [...]

Bei Vitamin D Mangel kann Haarausfall als Folgeerscheinung auftreten

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
Ein Mensch in der Sonne tankt Vitamin D

Die organische Verbindung Vitamin D wird vom menschlichen Körper selbst synthetisiert, sobald dieser der Sonne ausgesetzt ist. Vitamin D kann dem Körper aber auch mit der Nahrung zugeführt werden. Das Sonnenvitamin, das auch als Cholecalciferol, Calciol oder Vitamin-D3 bezeichnet wird, trägt unter anderem zur Regulierung des Calciumspiegels bei. Besteht bei Kindern ein Defizit an Vitamin [...]

Diffuser Haarausfall – Therapien, Ursachen und Behandlung

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen

Immer lichter werdendes Haar wird allgemein als diffuser Haarausfall bezeichnet. Der Kreisrunde Haarausfall beginnt in der Regel an einer bestimmten Stelle und weitet sich rund um diesen Punkt immer weiter  aus. Wie der Name besagt, handelt es sich bei dieser Form von Haarausfall um eine kreisförmige Partie, auf der überhaupt keine Haare mehr nachwachsen. Völlig [...]

Haarausfall bei Kindern oder Jugendlichen – Ursachen

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
Haarausfall bei Kindern

Haarverlust kommt nicht nur bei Erwachsenen vor, Haarausfall bei Kindern tritt sogar öfters in Erscheinung als man denkt. Für Kinder wird Haarausfall schnell zu einem unerträglichen Zustand, denn zu dem Schönheitsproblem kommt häufig noch das Gehänsel der Mitschüler hinzu. Betroffene bräuchten in ihrem Umfeld eigentlich eine erhöhte Sensibilität, da aber Kinder untereinander auch sehr grausam [...]

Haarausfall durch Stress oder Überbelastung

– Veröffentlicht in: Haarausfall Ursachen
Haarausfall durch Stress

Ein allzu hektischer Alltag hat häufig Haarausfall durch Stress zur Folge. Die Haare eines Menschen weisen auf seinen Gesundheitszustand hin. Sie funktionieren wie ein Spiegel, der in aller Deutlichkeit zeigt, wenn etwas nicht stimmt. Sind die Haare glanzlos und spröde, ist dies in aller Regel ein untrügliches Zeichen für fehlende Vitamine und Mineralstoffe, schlimmstenfalls liegt [...]