Was hilft gegen Haarausfall?

Erfahrungsberichte, Infos und Mittel gegen Haarausfall

Haarausfall: Regaine für Männer – Haarwuchsmittel gegen Glatze

– Veröffentlicht in: Mittel gegen Haarausfall

Probleme mit Haarausfall? Regaine hält die Lösung parat.

Speziell für anlagebedingten, beim Mann auftretenden Haarausfall wurde das Produkt Regaine für Männer entwickelt. Es handelt sich um einen Schaum, der direkt auf die Kopfhaut aufgetragen wird und eine Zeit lang einwirken muss. Die Haare dürfen in dieser Zeitspanne also nicht gewaschen werden.

 

Packung Regaine für drei Monate

Es empfiehlt sich eine zweimalige Anwendung pro Tag mit jeweils 1 g Schaum, am besten morgens und abends. Für eine bessere Wirkung sollte  Regaine für Männer nach dem Auftragen auch noch leicht einmassiert werden. Kontakte mit den Schleimhäuten sind unbedingt zu vermeiden, deshalb nach dem Auftragen die Hände sehr gründlich waschen. Eine Packung reicht für 3 Monate. Hier bei Amazon erfahren Sie weitere Details über Regaine für Männer*.

Erster Erfolg

Nach dieser Zeit hat sich normalerweise der Haarausfall bereits verlangsamt und ein deutlicher Erfolg ist feststellbar. Bezüglich der Dauer der Anwendung erteilt ein Arzt Auskunft, der auch eine von der Herstellerempfehlung abweichende Dosierung verordnen kann. Bei Kindern und älteren Menschen sollte die angegebene Menge Regaine allerdings nicht überschritten werden, um eine Überdosierung mit eventuell auftretenden Begleiterscheinungen zu vermeiden.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen …