Ein Mann mit Haarausfall und lichtem Haar

Ausgefallene Haare stecken nicht nur in der Haarbürste oder im Kamm. Sie befinden sich auch auf dem Kopfkissen, auf dem Fußboden, in der Dusche und auf dem Schreibtisch, praktisch überall dort, wo sich Menschen aufhalten.

Dass jeden Tag einige Haare ausgehen, lässt sich nicht vermeiden. Auch für gesundes und kräftiges Haar ist die Lebensdauer beschränkt. Hat sich ein Haar verabschiedet, wächst normalerweise bald wieder ein neues nach. Da sich immer nur ein kleiner Teil der Haare löst, fällt der natürliche Haarausfall nicht weiter auf. …. weiterlesen

Sichtbare Haarprobleme

Damit Haarprobleme weitestgehend vermieden werden, ist eine richtige Pflege der Haare und eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Wenn die Haare nicht mehr so glänzen und die Dichte schwindet, deutet dies auf ein physisches oder manchmal auch psychisches Ungleichgewicht hin.

Es ist wichtig, dass zunächst die Ursachen für die Haarprobleme erkannt werden, um sie gezielt beseitigen zu können. Zu den möglichen Ursachen zählen zum Beispiel Stress, Eisenmangel, Hormonstörungen, Erkrankungen der Schilddrüse, eine falsche Pflege, eine ungesunde und unausgewogene Ernährung etc. Der folgende Beitrag gibt nützliche Tipps für eine optimale Haargesundheit. …. weiterlesen

Hilft die Mesotherapie bei Haarausfall?

Die alternative Behandlungsform, die Akupunktur, Neural- und Arzneimitteltherapie sowie Reflexzonenmassage vereinigt, geht auf den französischen Arzt Michel Pistor zurück, der von 1924 bis 2003 lebte. 1958 fand die Veröffentlichung des neuen Verfahrens statt. In diesem Jahr kam zudem erstmalig die Bezeichnung Mesotherapie zum Tragen.

Inzwischen vollzog sich eine Weiterentwicklung und Verfeinerung. Hormonell bedingter Haarausfall zählt zu den möglichen Anwendungsgebieten. „Meso“ bedeutet aus dem Griechischen übersetzt „mittel“. …. weiterlesen

Bockshornklee Pflanze und Samen

Vor allem Männer, die bereits das 25. Lebensjahr erreicht haben, leiden verstärkt unter Haarausfall. Sie sind daraufhin verzweifelt auf der Suche nach einem Mittel, diesen gänzlich aufzuhalten oder zumindest ein bisschen zu verlangsamen – oftmals ohne Erfolg.

Fündig könnten sie jedoch in der Naturheilkunde werden. Denn es hat sich gezeigt, dass die Heilpflanze Bockshornklee unter anderem auch gegen den Ausfall des Haupthaares wirksam angewendet werden kann.

…. weiterlesen

Geheimratsecken kaschieren

Geheimräte waren ehemals Beamte, die in den späteren Monarchien dem Geheimen Rat angehörten. Dieses Gremium, das sich der Erlassung von Verordnungen und Beschlüssen widmete, unterstand direkt dem Fürsten.

Historische Bedeutung und regionale Bezeichnungen der Geheimratsecken

Die Bezeichnung geht mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Bedeutung des Wortes „vertraut“ zurück, das zu früheren Zeiten auch mit „geheim“ zum Ausdruck kam. …. weiterlesen

mann mit glatze

Da die Empfindlichkeit der Kopfhaut in etwa mit der Gesichtshaut zu vergleichen ist, sollte auch dementsprechend auf die jeweiligen Pflegebedürfnisse einer Glatze eingegangen werden.

Gerade ohne schützende Haare gibt es einige Dinge, die beachtet werden sollten, um das Leben mit Glatze so angenehm wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit diesem Artikel einen kurzen Überblick der Pflegemöglichkeiten während der Jahreszeiten geben. …. weiterlesen

Plantur 21 Erfahrungen

Brüchige, stumpfe Haare und noch dazu starken Haarausfall. Mit diesem Problem haben nicht nur ältere Menschen, sondern auch viele junge Frauen zu kämpfen. Plantur 21 Erfahrungen der Leserin Anne L.:

Da auch meine Haare durch jahrelanges Glätten geschädigt sind und ich an starkem Haarausfall leide, habe ich mich dazu entschlossen, das Nutri-Coffein Shampoo von Plantur21 zu testen. …. weiterlesen

knoblauch

Volles, glänzendes Haar gilt seit Jahrhunderten als Zeichen von Schönheit und Attraktivität. Doch viele Menschen haben mit Haarausfall zu kämpfen, was neben dem veränderten Erscheinungsbild auch zu einer psychischen Belastung führen kann. Hier ist ein Erfahrungsbericht einer Leserin:

Bei mir wurde vor vier Jahren eine besondere Form des Haarausfalls diagnostiziert: Alopecia Areata (kreisrunder Haarausfall). …. weiterlesen

Hilft die Mesotherapie bei Haarausfall?

Ein kräftiger Haarwuchs zeugt von Gesundheit, Lebenskraft und Vitalität. Nicht selten weisen lichte und brüchige Haare auf ein geschwächtes Immunsystem oder auf eine bereits vorhandene Erkrankung hin. Das Gleiche gilt für Haare, die nur geringfügig an Länge zunehmen.

Gesundes Haar kann nur auf einer gesunden Kopfhaut wachsen. Vorkehrungen, um den Haarwuchs anzukurbeln, sollten deshalb in erster Linie das körperliche Wohlbefinden im Auge haben. …. weiterlesen

Nach oben scrollen